• img02
  • img03
  • img05
  • img07
  • img08

Chronik

1976

Die 1929 gegründete Firma "A. und H. Hunger - Wärme-, Kälte-, Schall-, und Brandschutz" wird von Erwin Kantwerg übernommen.
Firmierung mit "Erwin Kantwerg - Wärme-, Kälte-, Schall-, und Brandschutz-Isolierungen".
Mit einem breiten Leistungsangebot und individuellen Lösungen wird das Unternehmen Erwin Kantwerg schnell zu einem erfolgreichen Spezialisten und zu einem zuverlässigen Partner seiner Kunden.

1986

Es erfolgt die Umwandlung in die "Erwin Kantwerg Wärme-, Kälte-, Schall-, und Brandschutz-Isoliertechnik GmbH".

1996

Das Sicherheits-Management-System wird zertifiziert.
Hohe Qualität in Produkten und Beratung, aber auch flexibles Reagieren auf veränderte Anforderungen des Marktes. Das Unternehmen Kantwerg wächst und ist überregional tätig.

1997

Aufteilung in die folgende Firmengruppe:
Kantwerg Isoliertechnik GmbH
Kantwerg Trockenbau und Brandschutz GmbH
Kantwerg Fertigung von Oberflächenschutz und Vertrieb GmbH

1998

Zertifizierung nach ISO 9001 für die gesamte Firmengruppe.
Ein Produkt- und Serviceangebot für höchste Anforderungen. Umweltschutzmaßnahmen, umweltbewusstes Arbeiten und der Einsatz umfassend geprüfter Materialien.

2005

Erweiterung des Leistungsangebotes mit der Planung und Realisierung von Kühl- und Heizdeckensystemen.

2006

Erwerb der Immobilie Hohleichweg 12 in 76189 Karlsruhe. Die Produktion von Fertigteilen für den Trockenbau und Brandschutz sowie Kühl- und Heizdeckensysteme konnte erweitert werden.

2008

Gründung der Firma „Kantwerg Kühl- und Heizdeckensysteme GmbH“, Hohleichweg 22, 76189 Karlsruhe und Eröffnung eines Zweigbüros in 71282 Hemmingen/Stuttgart, Schauchertstraße 43.

Einführung des im eigenen Hause entwickelten, geprüften und patentrechtlich geschützten Kühl- und Heizdeckensystems „Kantwerg Kombi M 195“ zum Einsatz bei Gipskarton-, Metall- und Aluminium-Decken.

Ständige Fortbildungen und Schulungen für unsere Mitarbeiter garantieren, dass die Lösungen der Kantwerg-Gruppe immer auf dem neusten Stand sind und dass aktuelle und zukünftige, gesetzliche Bestimmungen immer berücksichtigt werden.

2009

Eröffnung eines Betriebsstättenbüro in Frankreich zum 01.01.2009.
Betriebsstättenbüro Frankreich
Kantwerg Techniques d'isolations
12A Rue du Pont du Rhin
67470 Seltz
France

2012

Im Juni 2012 verstarb der Firmengründer Erwin Kantwerg.
Das Unternehmen wird in zweiter Generation in seinem Sinn und seinen soliden Grundsätzen weitergeführt.

2014

Das ständige Wachstum der Firmengruppe hat zur Folge, dass die Kantwerg Trockenbau und Brandschutz GmbH neue Räumlichkeiten im Hohleichweg 12 bezieht. Die Gruppe hat jetzt den nötigen Platz, um ihrer Kreativität freien Lauf zulassen.

Umfassende Beratung, individuelle Lösungskonzepte und eine termingerechte Realisierung nach Maß – das sind die Grundsätze der Kantwerg-Gruppe.

2015

Herr Pascal Kantwerg ist seit Jan. 2015 Handwerksmeister WKSB

Das ist Kantwerg-Qualität: Wirtschaftlichkeit mit Sicherheit!